Rechenbeispiel Wärmetauscher

Berechnungsbeispiel/Berechnungsgrundlagen

 

 Energie = Wärmekapazität x Masse x Temperatur

 Energie= 4182J/(kgxk)x1000gx1°C

 Energie=1,161666667Wh=0,001161666667KWh

 Beispiel: Energieverbrauch  70L/Duschvorgang (ca.8min) und 27°C Temperaturdifferenz (37° Abfluss - 10°C Kaltwasser).

 

 Energie/Duschvorgang=  0,001161666667KWhx70Lx27°C=2,19KWh/Duschvorgang

 

 Hierbei handelt es sich um einen rein rechnerischen Energieverbrauch.      Wärmeverluste durch Rohrleitungen wurden nicht berücksichtigt.

 

 Energieverbrauch bei einem 4Personenhaushalt (300 Tage werden   angenommen):

 Energie=2,19KWhx4Personenx300Tage/Jahr=2628KWh

 Jetzt können wir den Verbrauch in Euro berechnen.

 Heizöl hat einen Brennwert von ca. 10KWh/Liter

 Angenommene Heizölkosten/Liter =  0,90 Euro

 Angenommener Erdgaspreis/KWh =  0,09 Euro

 Angenommener Strompreis/KWh = 0,25 Euro

 

 Jahresverbrauch Strom (Durchlauferhitzer): 2628KWhx0,25Euro/KWh=657Euro/Jahr

 

 Jahresverbrauch Heizöl (Ölheizung):   (2628KWh:10KWh)x0,90Euro/KWh=236,5Euro/Jahr

 Erdgaspreis 0,09Euro/KWh

 

 Jahresverbrauch Erdgas (Erdgasheizung): (2628KWh:x0,09Euro/KWh=236,5Euro/Jahr

 Einsparungen bis 65% über die „Heizung“ oder bei einem gebrauch von  einem „Durchlauferhitzer“ bis zu 30% sind mit Hilfe des Wärmetauschers   möglich

 

 Strom: 657Euro/Jahrx30%=197,1Euro/Jahr 

 Heizöl: 184Euro/Jahrx65%=153,7Euro/Jahr

 Erdgas: 236Euro/Jahrx65%=153,4Euro/Jahr

 

 Erläuterungen:  Auf Grund einer mindest  Durchlaufmenge (Liter/min)    bei   einem „Durchlauferhitzer“ kann über den Wärmetauscher max. 30%  der Wärme zurückgeführt werden, da er sonst abschaltet und nur noch  kaltes Wasser zuführt.