Weitere Infos Wärmetauscher

-         Vor dem Einbau unter der Duschwanne sollte ein Probelauf erfolgen.

-         Kunden die eine Heizung benutzen sollten das Ventil durch drehen der Ventilwelle im Uhrzeigersinn verschließen.

-         Kunden die einen „Durchlauferhitzer“ benutzen sollten das Ventil durch drehen der Ventilwelle so einstellen das der „Durchlauferhitzer“ in Funktion bleibt.

-         Kunden die einen „Durchlauferhitzer“ benutzen können leicht den       eigenen Stromverbrauch pro Duschvorgang ermitteln. Hierbei kann z.B. der Stromzähler in der Dauer eines Duschvorgangs abgelesen werden (Dusche aus) und einmal mit (Dusche an).Der Stromverbrauch ergibt sich durch (Dusche an) minus (Dusche aus). Das Ergebnis ist „niederschmetternd“.

-         Jeder Kunde kann seinen Energieverbrauch und damit die Kosten berechnen (siehe Rechenbeispiel).

-         Die Frischwasserzufuhr geschieht durch die Hauswasserversorgung mit überdruck daher kann es nicht durch das Abwasser verschmutzt (konterminiert) werden.